Home » Islam » Geschichte wird gemacht: Panik in Pallywood

Geschichte wird gemacht: Panik in Pallywood

Latest Tweets:

Error: Twitter did not respond. Please wait a few minutes and refresh this page.

Archives

Es gehört zum Repertoire “palästinensischer” Propaganda, Geschichte bei jeder sich bietenden Gelegenheit umzuschreiben. Wafa, die “staatliche” Nachrichtenagentur der PA, bildet da keine Ausnahme. Sie verbreitet derzeit Panik um jüdische Besucher einer der “heiligsten Stätten” des Islam, der Al-Aksa-Moschee:

“Muslims fear that a rise in Jewish visitation to the Mosque aims at dividing it between Muslims and Jews in a manner similar to what has become of the Ibrahimi mosque, or Cave of the Patriarchs, in Hebron.”

Wer noch alle Sinne beisammen hat, weiß, daß von den drei Weltreligionen das Judentum die älteste und der Islam die jüngste ist, dazwischen kam das Christentum auf. Es ist daher nicht verwunderlich, daß das Grab der Patriarchen seit ziemlich langer Zeit eine jüdische heilige Stätte ist.

“Die heutigen Bauten entstanden unter König Herodes im 1. Jahrhundert v. Chr.”, kann man denn sogar in der Wikipedia nachlesen, “die ersten Erweiterungen fanden im 6. Jahrhundert statt, unter anderem um jüdische und christliche Pilger voneinander zu trennen”; Mohammed wurde “um 570 nach Chr.” geboren.

Damit liegt es auch auf der Hand: Es ist historisch schlicht unmöglich, daß Juden durch eifrige Besuche eine ursprünglich islamische heilige Stätte judaisiert haben könnten. Vielmehr war es umgekehrt: “Der ägyptische Sultan Saladin eroberte 1187 Hebron, beschlagnahmte die Kathedrale und erklärte sie zur Moschee.”

Wafa verbreitet in Zusammenarbeit mit der ebenfalls von der PA in Ramallah gesteuerten Waqf einmal mehr Unsinn. Das ist gleichwohl kein Versehen, sondern natürlich Absicht. Die Geschichte soll durch Auslöschung von Bezügen zum Judentum so judenrein werden wie sich Abu Mazen “Palästina” wünscht.

Und so kommt es, daß Wafa nicht nur ältere jüdische (und christliche) Ansprüche auf das Grab der Patriarchen leugnet, sondern auch im Fall der Al-Aksa-Moschee.

Wer wissen will, wie moderner “palästinensischer” Antisemitismus funktioniert, wie er sich sogar mit Logik und Bibel anlegt, dem sei diese von Propagandisten des Regimes in Ramallah geschriebene Meldung wärmstens zur inspirierenden Lektüre empfohlen.


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Die Meshuggestan Protokolle

Berichte aus der medialen Irrenanstalt - Der Blog über Israel, Nahost und die eigenwillige Sichtweise deutscher Medien diesbezüglich.

MahdiWatch.org

Reporting Media Bias against Israel

israeldossiers

Texte und Informationen zu verdrängten Wahrheiten

Carmen Matussek - Journalistin

Für eine faire Berichterstattung über Israel

Tangsir 2575

In the name of Pirouze Parsi (Ferdowsi) and Kasravi the Great!

pa LIES tine

Reporting Media Bias against Israel

FREE IRAN NOW!

Solidarität mit der iranischen Freiheitsbewegung!

Women Against Shariah

Reporting Media Bias against Israel

WADIblog

Reporting Media Bias against Israel

Audiatur-Online

Informationen, Analysen und Kommentare zu Israel und dem Nahen Osten

bluthilde

Die Heimat der wissenschaftlichen Weltanschauung

Schwarzweiß – Kontraste – Zwischentöne

Weiß erkennt man am besten, wenn man schwarz dagegen hält.

Jerusalem Center For Public Affairs

Reporting Media Bias against Israel

Frontpage Mag

Reporting Media Bias against Israel

Jihad Watch

Exposing the role that Islamic jihad theology and ideology play in the modern global conflicts

NGO Monitor Research

Reporting Media Bias against Israel

NGO Monitor News

Reporting Media Bias against Israel

Israelnetz - Neueste Nachrichten

Reporting Media Bias against Israel

carolinglick

Reporting Media Bias against Israel

Letters from Rungholt

Lila erzählt von ihrem Leben im äußersten Norden Israels.

Blick auf die Welt - von Beer Sheva aus

was so eine Perspektive ausmacht...

Achgut.com

Reporting Media Bias against Israel

Lizas Welt

Ansichten zu Politik & Fußball

Castollux

Reporting Media Bias against Israel

suedwatch.de

Reporting Media Bias against Israel

The Times of Israel

Reporting Media Bias against Israel

The Muqata

Reporting Media Bias against Israel

Israel and Stuff

Just another WordPress.com site

Palestinian Media Watch

Reporting Media Bias against Israel

CAMERA

Reporting Media Bias against Israel

UK Media Watch

Promoting fair and accurate coverage of Israel

Reporting Media Bias against Israel

Medien BackSpin

Falsches zu Nahost richtig gestellt

Elder Of Ziyon - Israel News

Reporting Media Bias against Israel

Jihad Watch Deutschland

Der heimliche Orientalismus Deutschlands, durchleuchtet von Fred Alan Medforth

Blog von Gudrun Eussner

Reporting Media Bias against Israel

Tapfer im Nirgendwo

Gerd Buurmann

abseits vom mainstream - heplev

Nahost, Europa, Deutschland und die Welt...

%d bloggers like this: